Im März 2006 wurde das Stahlwerk erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt.

2007 war die Tielke Stahl AG mit den neuen Anlagenteilen in Dortmund auf der Intermodellbau

Vom 23. bis 25. November 2007 war das Stahlwerk in Bremen auf dem Stand der Z-Friends-Europe zu sehen

Eine Seite des großen Z-Friends-Europe-Stands (19m x 4m).

 

So ruhig war es allerdings nur beim Aufbauen...

... während der 9 Std täglicher Öffnungszeit sah es meistens so aus.

Vom 05. bis 06. April 2008 fand das 2. Spur-Z Weekend natürlich wieder mit der Tielke Stahl AG statt.

Vom 01. bis 03. August 2008 fand das 1. Friesentreffen anlässlich des 30 jährigen Geburtstages der Eisenbahn-Freunde Friesland e.V. in Wilhelmshaven statt. Die Tielke Stahl AG .war als “Nordfriese” und als einziger Vertreter der Spur Z eingeladen worden. 

Natürlich wurden wieder viele Bilder gemacht. Es ergaben sich immer wieder schöne Gespräche und ich sah stets überraschte Gesichter, dass eine “so kleine Bahn” so zuverlässig und auch langsam fahren kann. Auf der Anlage wurden von mir erstmals bis zu 7 Lokomotiven eingesetzt.

Die Nogatsporthalle in Wilhelmshaven war mit den Eisenbahnanlagen aus  Friesland, Ostfriesland, Westfriesland und Nordfriesland gefüllt.

Die Nogatsporthalle am Freitag. Die Anlagen sind fast aufgebaut. Die ersten Besucher können gleich kommen.